Fit'n Move ist nicht nur ein Fitnessstudio. Besuche unsere Kurse!

Wieso Fit'n Move?

Weil wir nicht einfach nur Geräte und den Platz zur Verfügung stellen, sondern mit unserem Angebot mehr Bewegung in dein Leben bringen. Du willst dich auspowern, deinen Body definieren und Muskulatur aufbauen oder einfach nur relaxen? Dann bist du bei uns richtig!
Heike

Mit unseren Workouts werden die “Problemzonen” Bauch, Beine und Po gezielt mit speziellen Übungen bearbeitet und dadurch trainiert.

Christian

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Workout, dass sich aus lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt.

09:30 - 10:30

Julia

Beim Rücken-Fit ist der Name Programm: Wir kümmern uns besonders um die wichtigsten Muskeln der Wirbelsäule und des Rumpfes.

18:30 - 19:30

Julia

Diese Ganzkörper-Workouts trainieren mit gezielten Übungen alle wichtigen Muskelgruppen und auch das Herz-Kreislauf-System.

20:30 - 21:30

Volker

Wing Chung ist ein noch sehr junger südchinesischer Kung Fu Stil, der darauf abzielt, Angriffe direkt zu kontern.

Alessandra

Bauch, Beine, Po sowie Rücken, Arme und Schultern werden trainiert – unser Rundum-Programm mit oder ohne Zusatzgeräte.

Alessandra

Wer glaubt, mit Pilates keine Muskulatur aufbauen zu können, der irrt. Pilates ist ein modernes Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt auf Rumpfstabilisation.

Alessandra

EASYDANCE ist unser tänzerisches Intervall-Herz-Kreislauftraining. Einfache Tanzschritten und verschiedene Tanzstilen, ohne viel Technik oder Choreografie.

Alessandra

Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

09:30 - 10:30

Maiila

Während Pilates noch sehr jung ist, beruht die Yoga-Praxis auf einer Jahrtausende Jahre alten spirituellen Lehre. Yoga verbindet in den verschiedenen Stilen die körperlichen, geistigen und seelischen Elemente des Lebens.

Julia

Mit unseren Workouts werden die “Problemzonen” Bauch, Beine und Po gezielt mit speziellen Übungen bearbeitet und dadurch trainiert.

Christian

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Workout, dass sich aus lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt.

Alessanda

Bauch, Beine, Po sowie Rücken, Arme und Schultern werden trainiert – unser Rundum-Programm mit oder ohne Zusatzgeräte. Ziel ist es, deine Muskulatur zu kräftigen und in Form zu bringen. Je nach Kurs variieren die Übungen und die Intensität.

Unsere Kurse im Fit'n Move

1. Functional Move

Functional Move ist unser funktionales Kraft- und Ausdauertraining mit verschiedenen Tools für deinen ganzen Körper. Die dreidimensionale Bewegungen beanspruchen deine Herz-Kreislauf-Leistung und fördern die Koordination und das Gleichgewicht.  Dieses intensive Kleinguppentraining kräftigt nicht nur deine Muskulatur, sondern bietet dir auch einen motivierenden Ausgleich zum Alltag.

2. ATX Move

ATX Move ist unser Ganzkörpertraining an den ATX-Bändern (Slingtrainer). Mit deinem eigenen Körpergewicht werden mit alltagsnahen Bewegungsmustern gleichzeitig Stärke, Gleichgewicht, Beweglichkeit und deine Rumpfstabilität trainiert.

3. Body-Mix, Fit-Mix, Powershape

Diese Ganzkörper-Workouts trainieren mit gezielten Übungen alle wichtigen Muskelgruppen und auch das Herz-Kreislauf-System. Bauch, Beine, Po sowie Rücken, Arme und Schultern werden trainiert – unser Rundum-Programm mit oder ohne Zusatzgeräte. Ziel ist es, deine Muskulatur zu kräftigen und in Form zu bringen. Je nach Kurs variieren die Übungen und die Intensität.

4. Bauch-Beine-Po (BBP)

Mit unseren Workouts werden die “Problemzonen” Bauch, Beine und Po gezielt mit speziellen Übungen bearbeitet und dadurch trainiert. Damit straffst du zum einen deine Muskulatur und auch das Bindegewebe. Zum anderen erhältst und verbesserst du durch die Übungen deine Kraftausdauer und deine Beweglichkeit. Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

5. EASYDANCE ©

EASYDANCE ist unser tänzerisches Intervall-Herz-Kreislauftraining. Einfache Tanzschritten und verschiedene Tanzstilen, ohne viel Technik oder Choreografie. Es geht in erster Linie um den Spaß an der Bewegung, deshalb bleiben wir individuell. Das bedeutet: Keine festen Tanzstile oder Rhythmen und auch notwendigen Vorkenntnisse deinerseits.

6. Pilates

Wer glaubt, mit Pilates keine Muskulatur aufbauen zu können, der irrt. Pilates ist ein modernes Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt auf Rumpfstabilisation. Dabei steht die eigene Körperbeherrschung und -kontrolle im Vordergrund. Die verschiedenen Workouts dehnen und kräftigen die jeweiligen Muskelpartien. Die Pilates-Übungen konzentrieren sich dabei auf die Stärkung der Körpermitte – deinem Powerhouse.

7. Yoga

Während Pilates noch sehr jung ist, beruht die Yoga-Praxis auf einer Jahrtausende Jahre alten spirituellen Lehre. Yoga verbindet in den verschiedenen Stilen die körperlichen, geistigen und seelischen Elemente des Lebens. Die Yoga-Stellungen (Asanas) werden mit gezielter Atmung ausgeführt und tonisieren damit die inneren Organe und aktivieren deine Körperfunktionen. Die Muskeln werden gedehnt und gestärkt, Gelenke werden mobilisiert. Wir praktizieren Hatha Yoga und kümmern uns dabei und damit um den ganzen Körper. Hatha ist eine anstrengender Yogastil, aber „Ohne Fleiß, kein Preis!“

8. Rücken-Fit

Beim Rücken-Fit ist der Name Programm: Wir kümmern uns besonders um die wichtigsten Muskeln der Wirbelsäule und des Rumpfes. Unsere gezielten Übungen stärken deine Wirbelsäulenmuskulatur, und beugen damit Haltungsschäden vor. Darüber hinaus trägt (d)ein starke Rückenmuskulatur auch zur Entlastung der Bandscheiben und damit zur Linderung von Rückenbeschwerden bei.

9. Zumba ©

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Workout, dass sich aus lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt. Bei Zumba wird keine komplizierte Choreografie einstudiert, sondern die Schrittfolgen und Bewegungen sind einfach und ergeben sich oft intuitiv.

10. Wing Chun

Wing Chung ist ein noch sehr junger südchinesischer Kung Fu Stil, der darauf abzielt, Angriffe direkt zu kontern. Im Training für den Nahkampf erlernst du, wie du die Kraft deines Gegners durch spezielle Schritttechniken wie Wendungen neutralisieren und gegen ihn verwenden kannst.  Wing Chung eignet sich optimal zur Selbstverteidigung. Für unseren Kurs brauchst du keine Vorkenntnisse.

Du hast noch Fragen?

Warte nicht zu lange und komm direkt zu uns.